Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Aus der Chronik

Ereignis-Datum: 6. Mai 2021

Die westlich von Meißen gelegene Gemeinde Käbschütztal entstand zum 1.1.1994 aus den drei Gemeinden Planitz-Deila, Krögis und Jahna-Löthain mit insgesamt ca. 3000 Einwohnern und 5030 ha.

Die Dörfer der Gemeinde sind slawischen Ursprungs und meist gekennzeichnet durch Rittergüter oder große Bauerngehöfte. Jahna-Löthain entstand 1974 aus dem Zusammenschluss der 1935 ins Leben gerufenen selbstständigen Gemeinden Kagen, Jahna und Löthain.

Zurück zum Anfang