Eine Seite zurück Zur Homepage Seitenübersicht Diese Seite drucken...


Aktuelles

Stellenausschreibung Vorarbeiter Bauhof ab 01.03.2019

Bei der Gemeinde Käbschütztal im Kreis Meißen ist zum 01.03.2019 die Stelle eines/einer Vorarbeiters/Vorarbeiterin des Bauhofes der Gemeinde neu zu besetzen.

Die Stelle umfasst im Wesentlichen die Steuerung der betrieblichen Abläufe, den Personaleinsatz, die Pflege und Unterhaltung des Maschinen- und Geräteparks und die Organisation der gesamten Arbeitsabläufe.

Das Aufgabengebiet der allgemeinen Betriebsleitung umfasst vorwiegend folgende Tätigkeiten:

  • Die Steuerung der betrieblichen Abläufe im Bauhof und den Personaleinsatz
  • Pflege und Unterhaltung des Maschinen- und Geräteparks einschließlich Qualitäts- und Kostenkontrolle
  • Die Organisation von Arbeiten im Straßen- und Grünflächenbereich, der Baumpflege, der Straßenunterhaltung, dem Straßenbegleitgrün sowie der Spiel- und Sportplätze
  • Straßenreinigung, Betreuung Wanderwege, Grünanlagenpflege
  • Die verantwortliche Abwicklung des gesamten Winterdienstes
  • Organisation von Kontrollen im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht
  • Auftrags- und Kapazitätsplanung
  • Baustellenvorbereitung und –überwachung
  • Erfassung und Kontrolle der Leistungserbringung
  • Kontinuierliche technische Weiterentwicklung des Baubetriebshofes
  • Praktische Mitarbeit in den o.g. Verantwortungsbereichen

Persönliche Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur BauleiterIn/PolierIn im Straßen- bzw. Tiefbau und/oder Garten- und Landschaftsbau oder zum/zur HandwerksmeisterIn im bauhandwerklichen Bereich bzw. zum/zur geprüften StraßenmeisterIn mit Personalverantwortung
  • Einsatzbereitschaft, Gewissenhaftigkeit, Flexibilität, Entscheidungsfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz
  • Kommunikations-, Konflikt-, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie Bürgerfreundlichkeit
  • Bereitschaft zu Winterdienst und Wochenenddiensten, Bereitschaft für die Leistung von Überstunden, insbesondere im Rahmen des Winterdienstes
  • Grundkenntnisse in den MS-Office Standardprogrammen
  • Der Besitz des Führerscheins der Klasse B (früher Klasse 3) ist erforderlich, ein Führerschein der Klasse C (früher Klasse 2) erwünscht.

Die Eingruppierung erfolgt in Anlehnung zum TVöD.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Schubert, Tel. 035244/48715

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte nur schriftlich bis zum 15.01.2019 an die Gemeinde Käbschütztal, Der Bürgermeister, OT Krögis, Kirchgasse 4a, 01665 Käbschütztal.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Weihnachtskonzert im Herrenhaus Niederjahna am 16.12.18
Das Konzert erklingt um 16.00 Uhr. Anschließend 17.30 Uhr gemeinsames Weihnachtsliedersingen in der Kapelle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein kleiner Weihnachtsmarkt lädt zum Entdecken ein. Genauere Angaben unter der Rubrik "Aktuelles"