Eine Seite zurück Zur Homepage Seitenübersicht Diese Seite drucken...


Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachung zum Flächennutzungsplan

 

Öffentliche Bekanntmachung über die frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Vorentwurf der 

1. Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Käbschütztal vom 30.10.2018

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Käbschütztal hat in seiner Sitzung am 30.10.2018 die Frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zur 1. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Käbschütztal gemäß §§  3 Abs. 1, 2 Abs. 2 und 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

 

Der rechtskräftige Flächennutzungsplan der Gemeinde Käbschütztal trat am 19.04.2004 in Kraft. Seither erfolgten keine Änderungen oder Ergänzungen dieses Planes. Der Gemeinderat der Gemeinde Käbschütztal hat am 29.09.2015 die           1. Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes beschlossen.

Änderungen infolge städtebaulicher und fachplanerischer Erfordernisse sowie die Fortschreibung der übergeordneten Ziele der Raumordnung wurden in den Vorentwurf übernommen:

  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Solar- und Gewerbepark Mauna“
  • Hochwasserschutzkonzept Käbschützbach
  • Entwurf der Zweiten Gesamtfortschreibung des  Regionalplanes Oberes Elbtal/Osterzgebirge gem. Bekanntmachung v. 29.09.2017
  • Landesentwicklungsplan Sachsen 2013 (LEP 2013)  v. 12. Juli 2013

Gemischte Bauflächen in einzelnen Ortsteilen wurden abgerundet oder erweitert. Die im Ortsteil Krögis bestehende Wohnbaufläche wurde in eine gemischte Baufläche umgewidmet und erweitert. Kommunale Dauerkleingartenflächen wurden ausgewiesen.

Vorranggebiete für Landwirtschaft, für die Rohstoffgewinnung und langfristige Sicherung von Rohstofflagerstätten sowie für die Waldmehrung wurden in Anlehnung an den Entwurf des Regionalplanes ausgewiesen. Landschaftsschutzgebiete wurden aktualisiert.

 

Der Vorentwurf zur 1. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Käbschütztal liegt in der Zeit

 

vom 26.11.2018 bis 04.01.2019

 

in der Gemeindeverwaltung Käbschütztal,  Kirchgasse 4a, 01665 Käbschütztal, OT Krögis im Zimmer 5 während der Dienstzeiten

 

Montag           8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag        8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag   8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag           8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Die vollständigen Planungsunterlagen des Vorentwurfes können auf dem Zentralen Landesportal Sachsen unter https://www.buHYPERLINK "https://www.buergerbeteiligung.sachsen.de/"eHYPERLINK "https://www.buergerbeteiligung.sachsen.de/"rgerbeteiligung.sachsen.de/portal/kaebschuetztal/Startseite eingesehen werden.

Während dieses Auslegungszeitraumes können von jedermann Stellungnahmen, Einwendungen, Anregungen und Bedenken zu dem Vorentwurf schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden.

Nicht fristgemäß vorgebrachte Stellungnahmen, Einwendungen, Anregungen und Bedenken können bei der Beschlussfassung über 1. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Käbschütztal, 30.10.2018     

 

                                                                     

Uwe Klingor

Bürgermeister       

 



Weiterführende Informationen
zum Download:

Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Weihnachtskonzert im Herrenhaus Niederjahna am 16.12.18
Das Konzert erklingt um 16.00 Uhr. Anschließend 17.30 Uhr gemeinsames Weihnachtsliedersingen in der Kapelle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein kleiner Weihnachtsmarkt lädt zum Entdecken ein. Genauere Angaben unter der Rubrik "Aktuelles"