Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Sportliche Grüße vom LSV BARNITZ 90 e. V.

Sportliche Grüße vom LSV BARNITZ 90 e.V.

Unsere beiden Männermannschaften sind wieder in den Punktspielbetrieb gestartet. Unsere Erste war zur Fortsetzung der Kreisoberliga-Saison zu Gast in Berbisdorf. Leider blieben die 3 Punkte bei der Heimmannschaft. Barnitz fand zunächst besser ins Spiel. In einer von Höhepunkten armen ersten Halbzeit traf A. Richter nach schöner Einzelleistung leider nur das Aluminium. Nach einer kurzen Druckphase des LSV, hatten dann die Gastgeber mehr vom Spiel, ließen aber vor dem Tor die letzte Konsequenz vermissen. Nach dem Seitenwechsel kam zunächst wieder der LSV besser ins Spiel. Einen Freistoß von A. Richter lenkte der Keeper um den Pfosten. Danach war es erneut Aluminium, dass die Gastgeber vor einem Rückstand bewahrte: Diesmal lenkte M. Gültner eine Flanke von A. Richter an den Pfosten. Anschließend war es wieder der BSV-Torhüter, der einen Schuss von F. Hartung parieren konnte. Die vielleicht größte Gelegenheit vereitelte die Abwehr der Gäste mit einer großartigen Rettungsaktion, als ein Verteidiger dem einschussbereiten F. Hartung den Ball kurz vor dem Scheitel wegkratzte. In der Schlussviertelstunde kam nun der Gastgeber nochmal besser in die Partie. So verhinderte zunächst P. Krumbiegel mit einer großartigen Parade im direkten Duell mit G. Zakarov den Rückstand. In einem zerfahrenen Spiel lag das Glück des Tüchtigen letzendlich doch auf Seiten des BSV. So war es dem eingewechselten „Barnitz-Schreck“ R. Petzold vorbehalten, in der 88. Minute den nicht unverdienten Lucky Punch zu setzen. Er drehte sich um seinen Gegenspieler und setzte die Kugel aus spitzem Winkel unhaltbar vom Innenpfosten ins Tor. Die Käbschütztaler kamen nicht ansatzweise an ihr Leistungsvermögen heran – es bleibt zu hoffen, dass es mal wieder ein Wachmacher zum richtigen Zeitpunkt war. Denn mit uninspirierten Leistung wird gegen kaum einen Gegner was zu holen sein. Aktuell belegt die Mannschaft von Coach S. Richter mit 13 Punkten den 10. Tabellenplatz. In der nächsten Woche steht dann seit langer Zeit mal wieder ein Punktspiel in Barnitz auf dem Programm – die Jungs freuen sich schon auf den Heimauftritt vor hoffentlich vielen Zuschauern!

Fast zeitgleich zum Spiel der Ersten empfing unsere Zweite am 7. Spieltag der 1. Kreisklasse den Tabellennachbarn aus Baßlitz. Und auch hier gingen die Barnitzer mit 0 Punkten vom Platz, somit war ein schwarzes Wochenende für die Käbschütztaler perfekt. Der zwischenzeitliche Ausgleich von L. Pospischil war leider zu wenig, um Zählbares aus der Partie mitzunehmen. Somit befindet sich die Mannschaft mit weiterhin mageren 4 Punkten auf Platz 9 der Tabelle. Unsere Zweite ist in der nächsten Woche auswärts bei der SpG Gohlis / Kreinitz 2. gefordert.

Hier die letzten Ergebnisse unserer Männermannschaften:

Berbisdorfer SV – LSV 1.                      1:0

LSV 2. – BSG Traktor Baßlitz                1:2

Wir laden Euch zu unseren nächsten Heimspielen ein – diese sind:

SO 24.04.2022, 13:00 Uhr         LSV 2. – Fortuna Leuben

SO 01.05.2022, 15:00 Uhr         LSV 1. – Großenhainer FV 2.

SO 08.05.2022, 13:00 Uhr         LSV 2. – SG Miltitz
SO 08.05.2022, 15:00 Uhr         LSV 1. – TSV 1862 Radeburg

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Zurück zum Anfang